Anbau an ein Einfamilienhaus

 

Baujahr: 2016

BGF: 44,5m²

BRI: 120m³

 

Um ein vorhandenes Einfamilienhaus großzüger, offener und moderner zu gestalten, sind die Bauherren an uns getreten. In Varianten haben wir uns der Lösung angenähert. Die Herausforderung dabei war, das Gebäude behutsam zu erweitern und moderner zu gestalten, den Bestand dadurch jedoch aufzuwerten und nicht in Frage zu stellen.

 

So ist eine Gebäudeerweiterung entstanden, die einen großzügigen Wohn-, Ess-, und Kochbereich entstehen lässt und sich selbstverständlich aus dem Bestehenden Gebäude entwickelt.

 

Dazu wurden die vorhandenen Materialen (Aluminiumfenster, gebrochene Kalksandsteinklinker) aufgenommen und in klaren Formen (große Fenster, einfacher Kubus) verwendet.